02.11.2007

Deringer-Ney, Inc.

Deringer-Ney: Neue Produktionsstätte und Website

Deringer-Ney hat eine neue Fertigungsstätte in Blaine (Minnesota, USA), die Mitte Mai dieses Jahres eröffnet wurde. Dieses Werk ist spezialisiert auf die Fertigung von hochpräzisen Metallkomponenten auf der Basis von Edelmetalllegierungen und Titan für medizinische Anwendungen. Typische Einsatzbereiche sind Dental-, Katheter- und Herzschrittmacherkomponenten.

Darüber hinaus hat Deringer-Ney eine neue Website eingerichtet für seine Niederlassung in Marshall (North Carolina, USA), die sich auf die Fertigung von kaltgeformten Metallkomponenten spezialisiert hat: www.deringerneymarshall.com.

In Europa wird Deringer-Ney von der MedNet GmbH repräsentiert.

Zusätzliche Informationen:
MedNet GmbH, Telefon +49 251 32266 0, Fax +49 251 32266 22, matthias.heinz@medneteurope.com. Auf der COMPAMED finden Sie uns in Halle 8a, Stand G13.