COMPAMED Frühjahrsforum 2016

Hightech-Trends für die Medizintechnik

IVAM und die Messe Düsseldorf bieten mit dem COMPAMED Frühjahrsforum einen herausragenden Treffpunkt rund um das Thema „Hightech-Trends in der Medizintechnik“.

Experten namhafter Unternehmen und Institute fanden sich am 24. Mai 2016 in Frankfurt (Airport Conference Center Frankfurt) zusammen, um über Neuerungen und aktuelle Trends zu personalisierten und individualisierten Medizintechnikanwendungen zu diskutieren.

Die Veranstaltung 2016 gab interessante Einblicke für den Einsatz von Digitalisierung, Neuroprothetik, vernetzter Produktion, innovativen Fertigungsverfahren und weitere Anwendungen.
Foto: COMPAMED Frühjahrsforum, Quelle: IVAM, Dortmund

Foto: COMPAMED Frühjahrsforum, Quelle: IVAM, Dortmund

Florian Frensch von Philips stellte beispielsweise in seinem Vortrag dar, welche Rolle Miniaturisierung, Kommoditisierung und Vernetzung spielen, um neue Versorgungsformen im medizinischen Alltag zu ermöglichen, und welche Chancen sich daraus ergeben.

Prof. Dr. Klaus-Peter Hoffmann vom Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT, erläuterte, wie Neuroprothesen als individuelle implantierbare Assistenzsysteme eingesetzt werden können.

Dr. Kirsten Borchers vom Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB zeigte auf, wie biologisches Gewebe mittels 3D-Druck druckbar gemacht werden kann.

Über IVAM

Logo IVAM

Der IVAM Fachverband für Mikrotechnik ist ein internationales Netzwerk mit Mitgliedern aus den Bereichen Mikrotechnik, Nanotechnik, Neue Materialien, MEMS und Photonik. IVAM unterstützt vor allem kleine und mittlere Unternehmen dabei, mit innovativen Technologien und Produkten an den Markt zu gehen und sich damit Vorteile im internationalen Wettbewerb zu sichern. Seit 1995 unterstützt IVAM Unternehmen und Institute aus aller Welt. Zu den zentralen Aufgaben des Verbandes gehört es, Synergien zu schaffen und die Mitglieder beim Wissensaustausch, bei gemeinschaftlichen Projekten und beim Aufbau von Kontakten untereinander und mit potenziellen Kunden zu unterstützen. Eine Übersicht aller Mitglieder ist online unter http://ivam.de/members zu finden

Kontakt

IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Joseph-von-Fraunhofer-Straße 13
44227 Dortmund

Telefon: +49 (0)231 9742-168

info@ivam.de