02.11.2010

Top Clean Packaging Group

CARTOLUX-THIERS bringt auf den Europäischen Markt eine Versieglungsmaschine die 100 % für den medizinischen Markt geeignet ist.

Versieglungsmaschine
Cartolux-Thiers stellt im November auf dem COMPAMED Düsseldorf (Stand 8bE10) seine „Top Clean Seal Technologie“ Versiegelmaschine im Weltpremiere zur Schau.

100% geeignet für die Abdichtung von Medizinprodukten und Arzneimitteln, die “Cartolux 500” Maschine ist tatsächlich das Ergebnis von mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Herstellung, Verpackung und Sterilisation von orthopädischen Implantaten.

Viel mehr als eine Maschine ist es für medizinische Fachkreise, die Sicherung für eine einfache und sichere Abdichtung.

Die Abdichtung einer Blisterverpackung mit einer Prothese oder einer medizinischen Ausrüstung erfolgt am Ende des Fertigungsprozesses, kurz vor der Passage der Sterilisation.

Zwei Grundziele der medizinischen Industrie hängen von der Qualität der Versiegelung ab: erstens die Sicherheit der Endpatient mit dem sterilen Zustand der medizinischen Vorrichtungen, zweitens der Schutz der medizinischen Vorrichtung, wenn sie den maximalen Wert "enthält".

"Top Clean Seal“ Technologie bietet umfassende Antwort auf die Probleme der Versiegelung mit der Integration aller Stufen der Herstellung einer Verpackung: Design und Herstellung der Blisterverpackung und sein Deckel, Design und Herstellung des Versiegelungswerkzeuges, Identifizierung der optimalen Parameter für die Versiegelung und schließlich, die Genehmigung der Verpackung und Sterilisation.

"Auf Wunsch unserer Kunden haben wir auf die Entwicklung der Verschließmaschine gearbeitet", sagt Francis Berry, Vorsitzender der Top Clean Packaging Gruppe. Es ist die logische Folge eines Prozesses der Konditionierung, dass wir von Anfang bis Ende kontrollieren. Unsere Zielkunden wenden sich an ein eigenes Lieferant, der medizinische Vorrichtungen herstellen kann, zusammen mit einer kompletten und Ultra-Clean Verpackung".

Die „Cartolux 500“ Maschine ist ein Konzentrat von zielgerichteten technischen Innovationen für die industrielle pharmazeutische oder medizinische Vorrichtungen für den Einsatz in Reinräumen. Sein stabil Chassis und 6 Bar Luftdruck garantieren eine leistungsfähige Versiegelung und wiederholbare Ergebnisse. Das einfache Bedienfeld und eine PC-Schnittstelle ermöglichen die vollständige Rückverfolgbarkeit der Zyklen.

Die Gebrauchsfreundlichkeit wurde besonders sorgfältig berücksichtigt: einfache Montage des Werkzeuges und vereinfachte Wartung. Die „Cartolux 500“ Maschine entspricht ISO 11607 und kommt mit dem kompletten Datei über Genehmigung und natürlich einer sehr funktionellen Technische Anweisung.

Cartolux-Thiers, der Hersteller, ist in der Lage, seinen Kunden während des gesamten Prozesses oder während einer bestimmten Phase, zu unterstützten: Werkzeugkonstruktion, Definition der Parameter für Verziegelung, Skalierbarkeit