07.09.2012

VP Vereinigte Papierwarenfabriken GmbH

100 Prozent klimaneutral

100 Prozent klimaneutral –
für uns und unsere Umwelt!

Klimaschutz ist bei der VP Group konsequent gelebte Unternehmensphilosophie. VP arbeitet 100 % klimaneutral. Sämtliche internen Prozesse an allen fünf Standorten sowie die Transporte zu unseren Kunden werden durch hochwertige VCS-Emissionsminderungszertifikate komplett ausgeglichen. Das bestätigt das Zertifikat „Klimaneutralität“ vom TÜV SÜD. Ein ökologisch wichtiger Schritt – für uns und unsere Kunden.

Bis 2012 senkte VP in Feuchtwangen seine Treibhausgasemissionen um 21 %. Das gelang u. a. durch Modernisierungen an den Gebäuden und in der Produktion, energiesparende Beleuchtungskonzepte sowie Optimierungen bei Lager und Logistik. Unser Ziel bis 2020: Weitere 20 % CO2-Reduktion in der Unternehmensgruppe!

VP setzt auf Rohstoffe aus nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC® – Lizenznummer FSC C014176) und Materialien mit Recyclinganteil. Wasserbasierte Farben minimieren Umweltbelastungen, ebenso enthalten alle eingesetzten Klebestoffe keine Lösemittel. Permanente Produktoptimierungen gewährleisten immer größere Umweltverträglichkeit bei gleichbleibender Qualität.
Komplette Klimaneutralität an allen fünf Standorten
VP unterstützt Klimaschutzprojekte in Kenia und Indien, die nach dem international anerkannten Verified Carbon Standard zertifiziert sind und soziale Aspekte berücksichtigen. Diese Projekte speichern so viel CO2, dass sie die verbleibenden Treibhausgasemissionen der VP komplett ausgleichen. Begleitet wird VP dabei durch ClimatePartner, einem Experten für unternehmerischen Klimaschutz.

Damit Sie unseren Klimaschutzaktivitäten vertrauen können, sind wir nach ISO 14001 zertifiziert und haben uns vom TÜV SÜD freiwillig überprüfen lassen. Das eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Verpackungen zu verwenden, die in einem klimaneutralen Unternehmen gefertigt wurden.
Alle wichtigen Details zum Thema finden Sie auf www.vp-group.de/de/klimaneutral.