Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Copyright: panthermedia.net/hydbzxy

Top-News

KorroPad heißt ein neuer an der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung entwickelter Farbschnelltest, mit dem die Oberflächen nichtrostender Stähle schnell, preiswert und vor allem auch von Nicht-Fachleuten überprüft werden können. Mehr dazu

Copyright: panthermedia.net/hydbzxy Top-News Materialien: Schnelltest für nichtrostende Stähle

Foto: COMPAMED IVAM Frühjahrsforum

COMPAMED Frühjahrsforum 2014: „Medizintechnik to go“

MST-Lösungen für mobile Diagnostik-, Monitoring- und Therapiesysteme
Expertentreff am 09. Mai in Frankfurt (Airport Conference Center Frankfurt) mit Vorträgen und Diskussionen zu Neuerungen und aktuellen Trends in der Medizintechnik. Mehr dazu

Foto: COMPAMED IVAM Frühjahrsforum COMPAMED Frühjahrsforum 2014 09. Mai im Airport Conference Center Frankfurt

Copyright: panthermedia.net/Alexander Raths

Special

Vor der Entwicklung einer neuen Therapie steht immer die Grundlagenforschung im Labor. Physiker, Biochemiker und Mediziner gehen den Fragen auf den Grund, die über Erfolg und Misserfolg eines Ansatzes entscheiden. Dafür müssen sie auch die biologischen Prozesse kennen, die sich auf zellulärer und sogar molekularer Ebene abspielen. Mehr dazu

Copyright: panthermedia.net/Alexander Raths Special Medizintechnik im Labor

COMPAMED-Video Biopolymere: Verträglich und vielseitig

Foto: Briefkasten; Copyright: panthermedia.net/shtanzman

COMPAMED.de-Newsletter

Mit dem Newsletter von COMPAMED.de liefern wir Ihnen regelmäßig aktuelle Portalinhalte in Ihr Postfach. Hier anmelden

Foto: Briefkasten; Copyright: panthermedia.net/shtanzman COMPAMED.de-Newsletter Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Fotocollage: Plakat COMPAMED Suppliers Forum und Zuhörer

COMPAMED SUPPLIERS FORUM by DeviceMed

Referenten international führender Unternehmen und Organisationen zeigen aktuelle Entwicklungen für medizintechnische Produkte, Komponenten und innovative Werkstoffe. Mehr dazu

COMPAMED SUPPLIERS FORUM by DeviceMed

Foto: Eingang in die Hallen Video: COMPAMED 2013 High tech solutions for medical technology

Foto: COMPAMED Messe; © Messe Düsseldorf

Pressemeldung

MEDICA und COMPAMED ab 2015 mit neuer Laufzeit von Montag bis Donnerstag

Zur Pressemeldung

Foto: Presse; © panthermedia.net/Martin Konopka Pressemeldung MEDICA und COMPAMED ab 2015 mit neuer Laufzeit


Copyright: panthermedia.net/Alexander Raths

Special

Medizintechnik im Labor
Mehr dazu

COMPAMED-Video: Biopolymere

Biomaterialien sind gefragt. In der Medizintechnik finden sie immer weitere Anwendungsgebiete. Aus diesem Grund erforschen Wissenschaftler neue Biowerkstoffe. Weitere Videos

Foto: Dr. Arnold Gillner; © Fraunhofer ILT

Aktuelles Interview

Dr. Arnold Gillner über Digital Photonic Production Mehr dazu

links rechts

Neue Methode zum Nachweis von Krankheitserregern

23.04.2014 - Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und des Heinrich-Pette-Instituts (HPI) haben eine neue Methode zum Nachweis von Infektionserregern entwickelt. Damit gelingt es, in einer Probe enthaltene Erbinformationen innerhalb kürzester Zeit auf Krankheitserreger zu untersuchen. mehr lesen

Schnelltest für nichtrostende Stähle

22.04.2014 - KorroPad heißt ein neuer an der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung entwickelter Farbschnelltest, mit dem die Oberflächen nichtrostender Stähle schnell, preiswert und vor allem auch von Nicht-Fachleuten überprüft werden können. mehr lesen

Neue Entwicklungen in der Hirnschrittmacher-Therapie

17.04.2014 - In Deutschland leiden etwa 250 000 Menschen an Morbus Parkinson, die zunächst mit Medikamenten gut behandelt werden können. Eine Therapie mit Hirnschrittmachern, die Tiefe Hirnstimulation (THS), gilt seit vielen Jahren als hochwirksame Behandlung im fortgeschrittenen Erkrankungsstadium. mehr lesen

Nanopartikel und Medikamentenrückstände im Wasser

16.04.2014 - Forscher der Universität des Saarlandes und des KIST Europe (Korea Institute of Science and Technology) untersuchen in einer Studie, wie gefährlich die Kombination von Arzneimitteln, Kosmetika und Nanopartikeln in Gewässern für die Umwelt und den Menschen ist. mehr lesen

Neue Lebensmittel- und Wasserschnelltests

15.04.2014 - Extrem empfindlich, einfach und schnell sind von der TU Wien entwickelte Testmethoden, mit denen man gefährliche Mikroorganismen genauso zuverlässig nachweisen kann, wie Lebensmittelallergene, Wasserkeime oder gentechnisch veränderte Organismen. mehr lesen

Lebende Zellen eindeutig und schnell analysieren

08.04.2014 - Um Entzündungen, Tumore oder Stammzellen zu untersuchen, analysieren Mediziner lebende Zellen. Nicht-invasive optische Verfahren, wie die Raman-Spektroskopie, beschleunigen den Prozess. Forscher haben die Technologie zur Industriereife gebracht. mehr lesen

Unterstützung für Menschen mit Behinderung

02.04.2014 - Die Amputation eines Arms oder eines Beins ist für einen Patienten oft schwer zu verkraften. Ähnlich traumatisch wirkt die Lähmung von Gliedmaßen. Doch moderne Prothesen und Orthesen können den Menschen ein hohes Maß an Mobilität zurückgeben. Das Fraunhofer IPA forscht seit mehr als zehn Jahren auf diesem Gebiet. mehr lesen

Mit weniger Licht Hirnzellen schalten

01.04.2014 - Vernetzte Nervenzellen bilden die Steuerzentrale von Organismen. Beim Fadenwurm reichen schon 300 Nervenzellen, um komplexes Verhalten hervorzurufen. Um die Eigenschaften der Netze zu verstehen, schalten Forscher etwa mit Licht Zellen gezielt an oder aus und beobachten das resultierende Verhalten des Organismus. mehr lesen

Automatisches Tracking von biologischen Partikeln

28.03.2014 - Um biologische Partikel in einer Zelle in ihrer Bewegung verfolgen zu können, haben Wissenschaftler der Universität Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungszentrums ein hochleistungsfähiges Analyseverfahren für Lebendzell-Mikroskopiebilder entwickelt. mehr lesen

Virtueller Blutfluss und Stoffwechsel

27.03.2014 - Was passiert, wenn ein Wirkstoff mit dem Blutstrom in die Leber kommt und mit dem Organ reagiert? Und was, wenn Teile der Leber geschädigt sind und das Medikament nicht richtig verstoffwechseln können? Fragen wie diese lassen sich mit einer neuen Computersimulation detaillierter als zuvor beantworten. mehr lesen

Logo MEDICA und World of MEDICA Weltkugel Graphik

Eine perfekte Kombination

Die COMPAMED findet zeitgleich mit der weltweit größten Medizinmesse MEDICA statt. www.medica.de

Aussteller & Produkte

Die COMPAMED-/ MEDICA-Datenbank: Firmenprofile, Firmennachrichten, Produktbeschreibungen etc. Zur Suche

Besucher-Service

Besuchen Sie die COMPAMED 2013!

Mehr dazu

Graphik: Briefumschlag mit Schriftzug "Jetzt abonnieren!"  

Presse-Service

Services & Infos für Journalisten.

Mehr dazu

Logo DeviceMed

COMPAMED Medienpartner www.devicemed.de

 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.COMPAMED.de