Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Foto: Glucolight-Sensor liegt auf ausgestreckter Hand

Top-News

Die Empa und das Universitätsspital Zürich haben zusammen den Sensor "Glucolight" entwickelt, der ohne jegliche Blutentnahme den Blutzuckerspiegel über die Haut misst. Lesen Sie unsere aktuelle Top-News

Copyright: EMPA Top-News Blutzuckermessung: Licht statt Spritze

Copyright: evegenesis/ panthermedia.net

Special

Die heutige Medizintechnik nutzt die Natur als Vorbild – etwa, um neuartige Prothesen zu entwickeln, die den Bewegungsabläufen von Tieren nachempfunden sind, oder um Anregungen für die Entwicklung von chirurgischen Instrumenten zu erhalten. Zum Special

Copyright: evegenesis/ panthermedia.net Special Bionik - von der Natur lernen

Fotocollage: COMPAMED Aussteller und Produktdetail

Presseabschlussmeldung

MEDICA und COMPAMED 2014: Medizintechnik-Anbieter profitieren von starker internationaler Resonanz – Rückenwind für Exportgeschäft Mehr dazu

Fotocollage: COMPAMED Aussteller und Produktdetail MEDICA / COMPAMED 2014 - Presseabschlussmeldung -

Foto: Live-Berichterstattung

Foto: Live-Berichterstattung COMPAMED 2014 Was geschah in den Messehallen? Ein Rückblick!

Foto: Vorschaubild zum Video "Bionik" COMPAMED-Video Von der Zikade zum Implan-
tat – Bionisch inspirierte Werkstoffforschung

Foto: DNA-Schnelltest; Copyright: EPO

Patentierung in Europa

Die Innovationstätigkeit in der Medizintechnik blüht. MEDICA und COMPAMED locken aus diesem Grund jedes Jahr Besucherscharen und eine zunehmende Anzahl von Ausstellern in ihre Hallen. Neue Technologien verbinden die Disziplinen Materialwissenschaft, Elektronik, Ingenieurwissenschaft und Biochemie. Mehr über Patentierung von medizintechnischen Produkten

Copyright: EPO Patentierung in Europa Eine gesündere Zukunft gestalten

Foto: Briefkasten; Copyright: panthermedia.net/shtanzman

COMPAMED.de-Newsletter

Mit dem Newsletter von COMPAMED.de liefern wir Ihnen regelmäßig aktuelle Portalinhalte in Ihr Postfach. Hier anmelden

Foto: Briefkasten; Copyright: panthermedia.net/shtanzman COMPAMED.de-Newsletter Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Foto: COMPAMED Messe; © Messe Düsseldorf

Pressemeldung

MEDICA und COMPAMED ab 2015 mit neuer Laufzeit von Montag bis Donnerstag

Zur Pressemeldung

Foto: Presse; © panthermedia.net/Martin Konopka Pressemeldung MEDICA und COMPAMED ab 2015 mit neuer Laufzeit


Copyright: evegensis/ panthermedia.net

Special

Bionik - von der Natur lernen
Zum Special

Von der Zikade zum Implantat

Infektionsschutz hat viele Facetten wie etwa antibakteriell wirkende Metalle. Eine neuere Entwicklung sind nanostrukturierte Oberflächen, die Bakterien abtöten. Weitere Videos

© RUB

Aktuelles Interview

Dr. Patrick Happel über Nanodiamanten Zum Interview

Video: Impressionen von der COMPAMED 2014

Sehen Sie, welche Materialien, Werkstoffe oder technologische Errungenschaften die COMPAMED in diesem Jahr ihren Besuchern bot. Zum MediaCenter

Video: Besucher der COMPAMED 2014

Wir waren mit der Kamera auf der COMPAMED 2014 unterwegs und haben uns umgehört. Was die Messebesucher zu sagen haben, erfahren Sie hier. Zum MediaCenter

links rechts

Energie aus Schritt und Tritt

22.01.2015 - Entwickler des Instituts für Mikro- und Informationstechnik der Hahn-Schickard-Gesellschaft (HSG-IMIT) haben bedeutende Fortschritte zur direkten Nutzung der Bewegungsenergie gemacht und zwei Geräte entwickelt, welche den menschlichen Gang nutzen, um elektrische Energie zu erzeugen. mehr lesen

Zellulose mit Blindenschrift für Zellen

20.01.2015 - Künstliche Implantate wie Herzschrittmacher rufen oft Komplikationen hervor, weil der Körper sie als fremde Objekte erkennt. Forscher der ETH Zürich haben nun eine einfache Methode entwickelt, um mikrostrukturierte und dadurch besonders gut verträgliche Beschichtungen für solche Implantate herzustellen. mehr lesen

Optische Nanosensoren zur Herzinfarkt-Früherkennung

16.01.2015 - Neue Erkenntnisse über die Eigenschaften von Licht führen zu innovativen optischen Technologien. Dazu zählen auch die Arbeiten in der Nano-Optik am Institut für Physik der Karl-Franzens-Universität Graz. Im Projekt „PP-BioSens“ werden winzige Gold-Partikel hergestellt, die aufgrund ihrer optischen Eigenschaften Proteine nachweisen können, die bei der Herzinfarkt-Früherkennung eine Rolle spielen. mehr lesen

Nanopartikel aus Gold spüren Krebszellen auf

13.01.2015 - Mithilfe von Gold-Nanopartikeln kann ein von den Krebszellen erzeugtes Enzym erkannt und dessen Zerstörung bewirkt werden. Das haben Forscher des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Fisica Applicata in Kooperation mit der Universität Florenz herausgefunden. mehr lesen

Kraftmessungen an einzelnen Zellen

09.01.2015 - Biophysiker der Universität Göttingen haben nun eine Methode entwickelt, mit der die mechanischen Eigenschaften einer einzelnen Zelle sowie die von ihr erzeugten Kräfte höchst präzise im pico-Newton-Bereich (pico=ein Billionstel) gemessen werden können. mehr lesen

Spinnenseide: rasante Fadenbildung

07.01.2015 - Viele Materialforscher sind begeistert von Spinnenfäden: Dieses Naturprodukt ist so leicht und gleichzeitig derart reißfest und dehnbar wie kein anderes Material. Würzburger Forscher haben jetzt ein weiteres Geheimnis seiner Entstehung gelüftet. mehr lesen

Sensor zeigt Enge in lebenden Zellen an

06.01.2015 - Proteine und andere Biomoleküle werden oft ausschließlich im Reagenzglas in wässrigen Lösungen untersucht. Es ist jedoch nicht klar, ob diese experimentellen Studien auf die dicht-gepackte zelluläre Umgebung übertragbar sind. mehr lesen

Ein roter Faden durchs Labyrinth der Nanomaterialien

17.12.2014 - Der Leitfaden «LICARA» richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aller Branchen und hilft, mit einem systematischen Vorgehen Vor- und Nachteile von Nanomaterialien einschätzen und Entscheide zu deren Einsatz fällen zu können. Der Leitfaden kann auch als Verhandlungsgrundlage zwischen einzelnen Unternehmen der Wertschöpfungskette dienen. mehr lesen

Schneller zum Porträt des Proteins

16.12.2014 - Alle Lebewesen sind für die Verrichtung ihrer vitalen Funktionen auf Proteine angewiesen. Wie die Proteine ihre Aufgaben erfüllen, hängt von ihrer Struktur ab. Forscher des Paul Scherrer Instituts haben nun eine neuartige Methode entwickelt, um die Kristallstruktur von Proteinen mithilfe von Röntgenlicht schneller herauszufinden. Dies könnte auch die Entwicklung neuer Medikamente beschleunigen. mehr lesen

Mukoviszidose: Nano-Transportsystem liefert inhaliertes Wirkstoff-Paket in die Lunge

12.12.2014 - Ein neuartiges Nano-Transportsystem für Medikamente ermöglicht, Wirkstoffe in hoher Konzentration zu verpacken, gezielt abzuliefern und erst dort freizusetzen, wo sie wirken sollen. mehr lesen

Copyright: panthermedia.net / Rainer Junker

MediaCenter

Videoclips und Fotostrecken Zum MediaCenter

Foto: Zwei Aussteller der COMPAMED

Aussteller-Anmeldung

Werden Sie Aussteller auf der COMPAMED 2015!

Anmeldefrist: 15.05.2015
Online-Anmeldung

Firmen-Datenbank

Die Datenbank mit allen Ausstellern und Produkten von MEDICA und COMPAMED. Zur Suche

Graphik: Briefumschlag mit Schriftzug "Jetzt abonnieren!"  
Logo DeviceMed

COMPAMED Medienpartner www.devicemed.de