Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Fotocollage: COMPAMED Aussteller und Produktdetail

Presseabschlussmeldung

MEDICA und COMPAMED 2014: Medizintechnik-Anbieter profitieren von starker internationaler Resonanz – Rückenwind für Exportgeschäft Mehr dazu

Fotocollage: COMPAMED Aussteller und Produktdetail MEDICA / COMPAMED 2014 - Presseabschlussmeldung -

Foto: Live-Berichterstattung

Foto: Live-Berichterstattung COMPAMED 2014 Was geschah in den Messehallen? Ein Rückblick!

Copyright:  INNOVENT e.V.

Top-News

Neben technischen Anwendungen von Atmosphärendruckplasmen gewinnen ausgewählte Plasmaquellen bei Entwicklungen im medizinischen und medizintechnischen Bereich zunehmend an Bedeutung. Mini-Plasma-Jets könnten zukünftig eine patientenfreundliche und kostenschonende Behandlungsmethode darstellen, die einen schnellen Behandlungserfolg ohne die Gefahr einer Resistenzbildung verspricht. Lesen Sie unsere aktuelle Top-News

Copyright:  INNOVENT e.V. Top-News Zukunft Plasmamedizin

Copyright: evegenesis/ panthermedia.net

Special

Die heutige Medizintechnik nutzt die Natur als Vorbild – etwa, um neuartige Prothesen zu entwickeln, die den Bewegungsabläufen von Tieren nachempfunden sind, oder um Anregungen für die Entwicklung von chirurgischen Instrumenten zu erhalten. Zum Special

Copyright: evegenesis/ panthermedia.net Special Bionik - von der Natur lernen

Foto: Vorschaubild zum Video "Bionik" COMPAMED-Video Von der Zikade zum Implan-
tat – Bionisch inspirierte Werkstoffforschung

Foto: Eingang in die Hallen Video: COMPAMED 2014 High tech solutions for medical technology

Foto: DNA-Schnelltest; Copyright: EPO

Patentierung in Europa

Die Innovationstätigkeit in der Medizintechnik blüht. MEDICA und COMPAMED locken aus diesem Grund jedes Jahr Besucherscharen und eine zunehmende Anzahl von Ausstellern in ihre Hallen. Neue Technologien verbinden die Disziplinen Materialwissenschaft, Elektronik, Ingenieurwissenschaft und Biochemie. Mehr über Patentierung von medizintechnischen Produkten

Copyright: EPO Patentierung in Europa Eine gesündere Zukunft gestalten

Foto: Briefkasten; Copyright: panthermedia.net/shtanzman

COMPAMED.de-Newsletter

Mit dem Newsletter von COMPAMED.de liefern wir Ihnen regelmäßig aktuelle Portalinhalte in Ihr Postfach. Hier anmelden

Foto: Briefkasten; Copyright: panthermedia.net/shtanzman COMPAMED.de-Newsletter Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Fotocollage: Plakat COMPAMED Suppliers Forum und Zuhörer

COMPAMED SUPPLIERS FORUM by DeviceMed

Referenten international führender Unternehmen und Organisationen zeigen aktuelle Entwicklungen für medizintechnische Produkte, Komponenten und innovative Werkstoffe. Mehr dazu

COMPAMED SUPPLIERS FORUM by DeviceMed

Foto: COMPAMED Messe; © Messe Düsseldorf

Pressemeldung

MEDICA und COMPAMED ab 2015 mit neuer Laufzeit von Montag bis Donnerstag

Zur Pressemeldung

Foto: Presse; © panthermedia.net/Martin Konopka Pressemeldung MEDICA und COMPAMED ab 2015 mit neuer Laufzeit


Video: Ausstellerstimmen von der COMPAMED 2014

Die COMPAMED 2014 ist fast schon wieder vorbei. Wir wollten von den Ausstellern wissen, wie sie die letzten Tage... Zum MediaCenter

Video: Japanische Stimmen von der COMPAMED

Unsere Redaktion besucht Fernost auf der COMPAMED: Wie erleben japanische Aussteller die Zulieferermesse? Zum MediaCenter

links rechts

Zukunft Plasmamedizin – neues Projekt ermöglicht weitere Forschung

25.11.2014 - Neben technischen Anwendungen von Atmosphärendruckplasmen gewinnen ausgewählte Plasmaquellen bei Entwicklungen im medizinischen und medizintechnischen Bereich zunehmend an Bedeutung. Mini-Plasma-Jets könnten zukünftig eine patientenfreundliche und kostenschonende Behandlungsmethode darstellen, die einen schnellen Behandlungserfolg ohne die Gefahr einer Resistenzbildung verspricht. mehr lesen

3D-Druck von Metallbauteilen

21.11.2014 - Benötigen Unternehmen kleine Bauteilserien, drucken sie die Komponenten oftmals einfach Stück für Stück aus. Sie nutzen dabei das Verfahren Selective Laser Melting. Eine neuartige Anlage soll den 3D-Druck künftig beschleunigen. Zudem kann sie größere Gegenstände drucken. mehr lesen

Wie man Eiweißmolekülen in die Taschen schauen kann

19.11.2014 - Wissenschaftlern der Arbeitsgruppe Medizinische Chemie um Jörg Rademann, Professor für Pharmazie der Freien Universität Berlin, sowie der Universität Leipzig ist ein neuer Einblick in sogenannte Taschen von Proteinen gelungen. mehr lesen

Kleinste Vehikel für die Medizin

11.11.2014 - Mikro- oder gar Nano-Roboter könnten im menschlichen Organismus künftig einmal medizinische Dienste verrichten. Diesem Ziel sind Forscher, unter anderem vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart, nun einige Schritte näher gekommen. mehr lesen

Biologisch abbaubare Silizium-Nanopartikel

07.11.2014 - Seit einiger Zeit wird daran geforscht, Halbleiter-Nanopartikel für bio-medizinische Anwendungen einzusetzen. Nanoteilchen sind nur Millionstel Millimeter groß und klein genug, um in Zellen einzudringen. Angeregt durch Ultraschall-Strahlung werden die in der Zelle befindlichen Partikel in Schwingung gebracht und durch die ausgelöste Vibration die Zellen zerstört werden. mehr lesen

Endoskopie mit Panoramablick

04.11.2014 - Untersuchen oder operieren Ärzte die Blasenwand mit einem Endoskop, erhaschen sie jeweils nur einen winzigen Ausschnitt des Organs – ihr Blick ähnelt dem durch ein Schlüsselloch. Künftig weitet sich die Sicht zu einem Panorama. Die Software „Endorama“ setzt es aus allen aufgenommenen Bildern zusammen. mehr lesen

MedTech-Unternehmen in Deutschland verstärkt unter Druck

31.10.2014 - Die Medizintechnik-Branche steht in Deutschland wegen des zunehmenden Preisdrucks durch Krankenhäuser und Einkaufsgemeinschaften sowie durch geringere Versorgungspauschalen im Hilfsmittelbereich verstärkt unter Druck. Das ergab die Herbstumfrage des BVMed, an der sich knapp 100 Unternehmen beteiligten. mehr lesen

3-D-Druck auf dem Weg in die industrielle Praxis

30.10.2014 - Das Thema Additive Fertigung stößt bei immer mehr Unternehmen auf Interesse. Gefragt sind fundierte Einschätzungen, welchen Stellewert diese alternative Fertigungstechnik für die künftige Produktion hat. Ein Statusbericht der VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (GPL) zu den Additiven Fertigungsverfahren und ihrem Potenzial für den Maschinenbau bietet dazu jetzt eine Orientierung. mehr lesen

Lichtempfindliche Membran mit Wirkstoffdepot

29.10.2014 - Empa-Forscher haben eine Membran entwickelt, die – durch UV-Licht aktiviert – Wirkstoffe schonend über die Haut an die Patienten abgibt. Freuen können sich darüber in Zukunft alle, die Angst vor Spritzen haben. Aber auch Frühgeborene, denen dies zusätzlichen Stress ersparen würde. mehr lesen

Türklinken aus Kupfer gegen Keime

28.10.2014 - Das Asklepios Klinikum Harburg in Hamburg hat große Bereiche seines gerade eröffneten Neubaus mit insgesamt 600 Türklinken aus Kupferlegierungen ausgestattet. mehr lesen

Copyright: evegensis/ panthermedia.net

Special

Bionik - von der Natur lernen
Zum Special

Von der Zikade zum Implantat

Infektionsschutz hat viele Facetten wie etwa antibakteriell wirkende Metalle. Eine neuere Entwicklung sind nanostrukturierte Oberflächen, die Bakterien abtöten. Weitere Videos

© Forschungszentrum Jülich

Aktuelles Interview

Prof. Andreas Offenhäusser über bioelektrische Schnitt-
stellen Zum Interview

Copyright: panthermedia.net / Rainer Junker

MediaCenter

Videoclips und Fotostrecken Zum MediaCenter

Firmen-Datenbank

Die COMPAMED-/ MEDICA-Datenbank: Firmenprofile, Firmennachrichten, Produktbeschreibungen etc. Zur Suche

Foto: Microparts

Advertorial: Cendres+Métaux SA

Kleinstteile für medizinische Anwendungen

Zum Advertorial

Logo DeviceMed

COMPAMED Medienpartner www.devicemed.de